Habt ihr das Buch schon gelesen? Wie hat es euch gefallen? Ich freue mich über Kommentare!

Ich wurde wie magisch von diesem Buch angezogen. Die Buchgestaltung ist liebe- und phantasievoll der Zeit getreu gestaltet. Man fühlt sich, als wenn man ein uraltes Buch in Händen hält. Der Einband hat mich neugierig gemacht und deshalb musste ich es einfach kaufen und gleich drauf los lesen. 

Kurz gesagt es ist der HAMMER und ich bin ein regelrechter Fan geworden! Gratulation an die Schriftstellerin und ihr Meisterwerk. Es ist spannend, kreativ, mitreißend und lässt den Leser in eine andere Welt versinken. Natürlich findet jeder einen Aspekt der Hauptfigur auch im eigenen Leben wieder und genau das verbindet. Ich finde es ganz grandios, dass die dunklen wie die hellen Seiten der Kriegerin mitreißend und stilvoll immer mehr zum Vorschein kommen. Es bleibt spannend wie es weiter geht …. und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.  

 

Manuela

__________________________________________________________________

 

Lautania? Schattenkristall? Ein fesselnder Machtkampf mit ergreifenden
Schicksalen, blutig sowie realistische Beschreibungen der Details!
Das Buch verfügt über eine sehr gute Figurenzeichnung!
Zu den Hauptpersonen:
Es handelt sich um eine sehr willensstarke, emanzipierte Kriegerin namens Antarja, die vor ihrer Vergangenheit zu flüchten versucht, von einem Herrscherpaar aus Ranira sowie deren Untertanen und einem selbsternannten, siegessicheren Prinzen namens Lancron, der versucht, das gesamte Land zu erobern.

Dieses Buch hatte eine gewisse Anziehung auf mich. Mit einer sehr lebendigen und anschaulichen Sprache gelingt es der Autorin, die Mittelalterzeit wieder auferstehen zu lassen. Ich konnte mir die Personen mit deren Charakteren sowie die Umgebung sehr lebhaft vorstellen. Zudem ist eine Karte im Buch, die das Reisen rund um Lautania vereinfacht.
Meine Neugier wurde durch der Aufbau der Geschichte bis zur allerletzen
Seite aufrecht erhalten! Auch wenn ich am Anfang die Geschehnisse zu erahnen dachte, wurde ich mit jeder Seite vom neuen überrascht. Entstanden
ist ein geheimnisvoller Roman mit einem Hauch von Liebe, Hass, Missgunst und Leid.

Lautania ist für mich ein perfekt gelungener fantasy-historischer Roman, der sein Geheimnis bis zum Ende bewahren konnte! Durch den vereinfacht dargestellten Schreibstil kommt man beim Lesen gut voran und kann die
Handlung im Zusammenspiel mit den Charakteren gut nachvollziehen. Es war
sehr fesselnd und ich konnte es kaum aus den Händen legen.

Das Buch wurde in mehrere kleine Kapitel unterteilt, somit bekommt man die Möglichkeit, es mal beiseite zu legen, ohne gerade irgendwo mittendrin zu stecken. Sehr gefreut hat mich auch der Einband des Buches, da nicht nur das Cover super aussieht, sondern das Gewicht sehr leicht ist und dadurch in jede Tasche passt. Hervorragend geeignet für unterwegs oder als kleine Leselektüre für den kommenden Urlaub!!  

 

Marlene, Gries